KVR Archivseiten
Archiv

Radtouren im Mai/Juni

       

Hier ein kurzer Bericht über die Touren

1. Mai

Wie jedes Jahr veranstaltete der Elferrat eine Radtour in den Mai. Auch wenn das Wetter nicht besonders frühlingshaft war, so war es doch ein wunderschöner und gemütlicher Tag. Da es fast den ganzen Tag regnete haben sich nur 5 Unentwegte getroffen und haben die Tour gestartet. Durch das große Angebot der Maifeste rund um Reilingen ist es der Gruppe gelungen, trocken bis zur letzten Station zu gelangen. Lediglich auf dem letzten Stück wurden wir nass. Aber Dank unseres Elferrates Dieter Feldmann und dessen Sohn mit Frau wurden wir bei ihm zu Hause schnell wieder trocken und konnten gestärkt mit dem Auto nach Hause fahren.
Unsere Stationen waren das Frühlingsfest des Schützenvereins Reilingen, das Waldfest des Musikvereins Harmonie und das Maifest der Rhoigeister in Altlussheim.

8. Juni - Waldfest in Hockenheim

Es war der Pfingstsonntag. Wir machten uns wie jedes Jahr auf zum Hewwelfest in Ketsch. Der Parkplatz an der Rheinhalle war voll belegt mit parkenden Autos und nichts zu sehen von der Narrhalla. Das Hewwelfest war abgesagt. Nach einem "kleinen" Umweg über Oftersheim hat es uns dann zum Waldfest in Hockenheim getrieben. Bei den herrschenden 35°C war das kein leichtes Unterfangen. Wer uns aber kennt, der weiß, dass wir immer ein paar Unentwegte haben, die auch die nicht alltäglichen Radtouren durchstehen. Es war somit wieder ein herrlicher Tag und wir werden noch lange von den ergebnislosen Teilstrecken zu erzählen wissen.

9. Juni - Frühlingsfest der Mobäre Kronau

Pünktlich um 10 Uhr versammelten wir uns vor dem Rieglerhaus und sattelten die Räder für die Fahrt nach Kronau. Auch an diesem Tag war es bereits am frühen Morgen 30°C. Aber da die Radtour fast komplett über Waldwege führte, blieb die Körpertemperatur der Aktiven im erträglichen Bereich. Das Zelt in Kronau war an luftiger Stelle platziert und so wurde es ein gelungener Ausflug mit vielen interessanten Gesprächen.

Auch im nächsten Jahr werden wir diese Touren wieder durchführen.