KVR Archivseiten
Archiv

Inthronisation von Hannah I. La Bella Perla
am 15. November 2013

                                        

Hier der Bericht unserer Schriftführerin, Heide Pöschel, in den Reilinger Nachrichten

Neue Regentin "Hannah I. La Bella Perla" inthronisiert

Große Spannung lag in der Luft, als am 15. November 2013 beim Karnevalsverein "Die Käskuche" die neue Kampagne eröffnet wurde. Denn alle Anwesenden wussten, dass es nun nicht mehr lange dauern konnte und das Geheimnis um die neue Prinzessin würde gelüftet werden.
Pünktlich um 19.31 Uhr marschierte die komplette Streitmacht der Reilinger Karnevalisten in die voll besetzte Mannherz-Halle ein. Zuerst hieß es für Beatrice I. aus der Sternenwelt Abschied nehmen. Sie dankte noch einmal ihren närrischen Untertanen für die schöne Zeit und gab mit etwas Wehmut Mantel, Krone und Zepter zurück.
Dann war es endlich soweit: etliche Meeresbewohner und auch Piraten tummelten sich suchend auf der Bühne. Sie schienen auch etwas gefunden zu haben. Tatsächlich kam eine riesige Muschel zum Vorschein. Vergnügt tanzten die Akteure auf der Bühne herum und konnten ihre Augen nicht von der schimmernden Muschel abwenden. Da öffnete sie sich und hervor trat die neue Prinzessin des KVR: "Hannah I. La Bella Perla". Das Publikum applaudierte begeistert und die neue Regentin durfte auf ihrem Thron Platz nehmen.
Es folgte ein abwechslungsreiches Programm, moderiert vom neuen Sitzungspräsidenten Jochen Stephan. Die Garden und Tanzmariechen, sowie die Schautanzgruppe präsentierten dem närrischen Publikum ihre Tänze. Außerdem waren etliche befreundete Karnevalsvereine zum Ordenstausch gekommen und natürlich um der Prinzessin ihre Glückwünsche zu überbringen.
Auch über Zuwachs im Elferrat und bei den Ehrensenatoren konnte sich der Karnevalsverein freuen. Mit einer Konfettitaufe wurden Beatrice Hans, Nathalie Zeilfelder, Dennis Leiberich, Markus Rohr und Jochen Stephan in den Elferrat aufgenommen. Bürgermeister Stefan Weisbrod, Christian Krämer, Zweigstellenleiter der Volksbank, sowie Markus Rausch wurden zu Ehrensenatoren ernannt.
Für die musikalische Unterhaltung sorgte Alleinunterhalter Jan Nemec. Um das leibliche Wohl der Gäste kümmerten sich die Mitglieder des Kegelclubs "Goldener Kranz".

hap
Hier zusätzlich der Bericht der Schwetzinger Zeitung vom 16.11.2013

Eine Meeresprinzessin hält das Zepter

"Hannah I. La Bella Perla" inthronisiert
Männerballett als Nixen, Schautanzgruppe als Piraten
"Beatrice aus der Sternenwelt" verabschiedet

"Hannah I. La Bella Perla"– so heißt die neue Regentin des Reilinger Karnevalvereins „Die Käskuche“. Seit ihrer Inthronisation gestern Abend – Jochen Stephan und Karlheinz Topp moderierten – hält sie das Zepter in der Hand und wird das närrische Volk während der Kampagne 2013/14 regieren. Doch bevor die Besucher der Fritz-Mannherz-Halle ihre neue Prinzessin bewundern konnten, mussten sie erst einmal abtauchen – abtauchen in die Tiefen des Ozeans, denn dort ist die Muschel, in der sich die Prinzessin versteckt hält.
Aber nicht nur das närrische Volk suchte nach der Lieblichkeit, auch die Meeresbewohner wünschten sich eine neue Prinzessin. Die Meerjungfrauen, getanzt vom Männerballett,tauchten in der Dunkelheit auf und machten sich auf die Suche. Sie schienen auch schon kurz vor dem Ziel zu sein, als die Piraten (Schautanzgruppe) kamen. Auch diese machten Jagd auf den Muschelschatz mit dem lieblichen Inhalt. Zu dem Lied „Unter dem Meer“ zogen sich die Meerjungfrauen zurück und schauten, was die Piraten taten, um die Muschel in ihren Besitz zu bekommen. Als die Krabbe sich ebenfalls Richtung Muschel aufmachte, trauten sich auch die Meerjungfrauen wieder aus ihrem Versteck: Alle tanzten fröhlich um die Muschel.

Freude und Fröhlichkeit schenken

Gespannt hafteten alle Augen auf der Muschel, die nun den Blick auf die neue Prinzessin "Hannah l. La Bella Perla“ freigab: Mit tosendem Applaus wurde die Lieblichkeit begrüßt. Voller Freude richtete sie sich ans Volk: "In Heidelberg bin ich zwar geboren, heute allerdings als ,La Bella Perla’ aus einer Muschel erkoren, um Freude und Fröhlichkeit euch zu schenken, denn auch nach meiner Narrenzeit sollt ihr voller Stolz an mich denken. "Auch die Geschichte um ihren Namen "La Bella Perla" erzählte sie gerne: "Den Perlen bin ich schon langeverbunden und jährlich mit meinen Füßen in italienischem Sand versunken. Im Mittelmeer habe ich mich auf die Suche begeben, doch die eine Muschel mit der Perle konnte ich leider nie erheben." Nun entstieg sie selbst als Perle.
Zu Ehren der neuen Prinzessin ließen es sich auch die Garden und die Tanzmariechen nicht nehmen, für Hannah zu tanzen. Zuvor hatten die Narren Vorgängerin Beatrice aus der Sternenwelt feierlich verabschiedet.
Auch die Ordensrunden durften nicht fehlen, hier überbrachten befreundete Vereine ihre Glückwünsche und natürlich ihre Orden.
Bürgermeister Stefan Weisbrod, Christian Krämer, Zweigstellenleiter der Volksbank, sowie Markus Rausch wurden zu Ehrensenatoren ernannt.
kd