KVR Archivseiten
Archiv

Inthronisation von Beatrice I. aus der Sternenwelt
am 16. November 2012

                                    

Hier der Bericht unserer Schriftführerin, Heide Pöschel, in den Reilinger Nachrichten

Neue Lieblichkeit aus der Sternenwelt
Prinzessin Beatrice I. inthronisiert

Beatrice I. aus der Sternenwelt heißt die neue Regentin der Reilinger "Käskuche". Ihrem Namen machte sie bereits bei der Inthronisation alle Ehre. Der Saal der voll besetzten Mannherz-Halle wurde verdunkelt, auf der Bühne erleuchteten Sterne, eine Tür öffnete sich und dann trat sie direkt aus den Sternen hervor: Prinzessin Beatrice I. aus der Sternenwelt. Unter großem Applaus wurde sie vom Publikum herzlich begrüßt und gefeiert. Mit bürgerlichem Namen heißt die neue Regentin Beatrice Hans. Sie tanzte bereits mit acht Jahren beim Karnevalsverein "CC Blau-Weiß" Hockenheim. Vor 8 Jahren verschlug es die gelernte Konditorin dann nach Reilingen, wo sie die Zügel nun für die Kampagne 2012/2013 fest in den Händen hält. "Für Sterne - auf Körper, Auto und Wand - bin ich bekannt, deshalb werde ich ab jetzt "Beatrice I. aus der Sternenwelt" genannt, so sprach unsere Lieblichkeit in ihrem Eröffnungsprolog. Aus den Händen ihrer Vorgängerin, Nadine II. mit Glanz und Karat, erhielt sie das Zepter und den Prinzessinnenmantel. Nun stand sie da "als richtige, schimmernd-glitzernde Prinzessin" und tanzte mit Philipp Gärtner den Eröffnungswalzer.
Etliche befreundete Vereine waren gekommen um der frisch gekrönten Prinzessin ihre Aufwartung zu machen. Darunter auch eine echte Hoheit: König Céphas Bansah von Hohoe/Ghana.
Weitere Höhepunkte des Abends waren verschiedene Ordensverleihungen, Elferratstaufen und die Ernennung eines neuen Ehrensenators.
Bei den Ordensrunden war nicht nur der Prinzessinnenorden heiß begehrt, sondern auch der Jahresorden, der dieses Jahr unter dem Motto steht: Jugend ist unser Kapital.
Umrahmt wurde der Abend vom Moderatorenteam Michaela Wenkel und Stefan Zeilfelder, den Tanzgarden und dem Alleinunterhalter Jan Nemec. Für das leibliche Wohl sorgte der Kegelclub "Goldener Kranz".

hap